+ + + ÜBERBETRIEBLICHE KURSE FÜR SOMMERGESELLENPRÜFUNG TEIL 1 SEIT 15.02.2021 + + +

+ + + GESELLENPRÜFUNG TEIL 2 KURZ VOR ABSCHLUSS + + + 

 

Unsere Angebote der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sind nach § 20 Abs. 1 der

11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) in Präsenzform untersagt.

Gemäß der Allgemeinverfügung vom 29. Januar 2021 ist jedoch es zulässig, dass zur Vorbereitung

bis 31.07.2021 abgeschlossener Kammerprüfungen sowie Gesellen- und Meisterprüfungen die

notwendigen Vorbereitungskurse und überbetrieblichen Unterweisungen in Präsenz durchgeführt werden.

 

ÜBERBERBETRIEBLICHE AUSBILDUNG

Überbetriebliche Kurse zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung dürfen in Präsenzunterricht

unter Einhalung der geltenden Hygienevorschriftenvund unter Vorlage eines Schutz- und

Hygienekonzeptes bis auf Weiteres abgehalten werden.

Wir bitten die Betriebe weiterhin, Verständnis für eventuelle kurzfristige Einladungen

oder Änderungen aufzubringen und bedanken uns dafür vorab.

 

GESELLENPRÜFUNG

Die Abnahme von Prüfungen erfolgt gemäß § 17 der 11. BayIfSMV unter Einhaltung eines

Hygienekonzeptes.

Die Prüfung endet am 25. Februar 2021 mit der mündlichen Prüfung.

Alle Prüfungstermine finden Sie hier.

 

FORTBILDUNG

Der Kursbetrieb läuft bis auf Weiteres im Online-Betrieb.

Als erster Kurs startete der TREI-Kurs ab 15. Februar 2021.

Wir bitten um Verständnis, dass kurzfristige Absagen gemäß der Teilnahmebedingungen

des ZEIT in Rechnung gestellt werden müssen.

 

HYGIENEKONZEPT

Das Hygienekonzept der Innung ist mit dem Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg abgestimmt.

Gefährdungsbeurteilungen liegen vor.

 

Das Team der Geschäftsstelle steht Ihnen für telefonische Beratungen zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!!

 

Ihre Elektroinnung Nürnberg-Fürth

Stand: 19.02.2021